Menschlicher Kontakt

Die Ansprüche an uns selbst wachsen höher, je weiter Wohlstand, Sicherheit und Fortschritt gedeihen.
Ein Mensch, der in bitterer Armut lebt, will einfach nur nicht mehr arm sein, und einer, der krank ist, will einfach nicht mehr krank sein.

Sobald einer nicht (mehr) arm oder krank ist, kann er sich auf andere Themen konzentrieren.
Dann kommen solche Themen wie sinnvolle Arbeit, innere Zufriedenheit, kreativer Ausdruck, gelingende und erfüllende Lebenspartnerschaft und Ähnliches aufs Tableau.
Hier operieren wir an Erste-Welt-Problemen herum, und diese verstecken ihre Schwierigkeiten oftmals im Feintuning in einem Meer aus Möglichkeiten:

Um mit einem anderen Menschen im Reinen zu sein, muss man mit sich selbst im Reinen sein. Um mit sich selbst im Reinen zu sein, muss man mit der Welt, in der man lebt, im Reinen sein. Das alles erfordert stetiges Streben und konsequentes Kapitulieren zugleich….
Wie schwer erscheint uns das, und wie gut es dann tut, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, oder nur mit ihnen in Kontakt treten zu können.

Die Nähe und die Wärme eines andern Menschen zu erfahren und mal fünfe gerade sein lassen… auch das ist eine Qualität an sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.