Thoughts and Emotions

Gedanken und Gefühle
They come and go. They are not subordinate to you, you cannot voluntarily turn them off. They come even when you absolutely don’t want them to come, and they appear as if it is you who thinks and feels them. That is is their sophisticated trick to cover up the fact that you really can’t control them.
In the worst case, they rule you. Their involuntary, constant murmur may result in the fact that you identify yourself with them. It is quite possible that you think, „my feelings and thoughts make up my personality.“
You are wrong:

Weiterlesen „Thoughts and Emotions“

Selbstsabotage 3

Selbstsabotage 3

Manchmal verschließen wir willentlich die Augen und Ohren vor unangenehmen Dingen. Klassiker sind nahende Abgabetermine der Steuererklärung, marode Beziehungen zu bestimmten Personen, der Kontostand, usw.

Manchmal schauen wir aber auch unwissentlich, nicht willentlich weg. Nach durchlebten Traumata, wenn unser Überleben davon abhängt, nicht genau hinzuschauen. Weiterlesen „Selbstsabotage 3“

Lebenslügen

Lebenslügen

Verblendungen und süchtiges Verhalten hindern Dich daran, das Leben zu führen, das Du Dir wünschst.

Manchmal glauben wir, Dinge nicht tun, lernen, glauben, denken zu dürfen, „weil es einfach nicht geht“.

Es kann aber auch sein, dass wir die Dinge nicht tun, lernen, glauben, denken dürfen, weil sie dem Bild, das wir gerne von uns haben, schaden würden.
Das heißt, wir würden offenbaren, dass das Bild, das wir nach außen und vor uns selbst pflegen, eine Maske ist. Weiterlesen „Lebenslügen“