Die internationale Sprache des Vertrauens

Die internationale Sprache des Vertrauens

Pablo, ein Teilnehmer aus meinem Coaching-Seminar, teilte neulich diese wunderbare Einsicht:

„Ich komme beruflich viel auf der Welt herum und treffe dabei auf hochrangige Entscheider im Bankenwesen, mit denen ich zu verhandeln habe. Immer wieder stelle ich fest, dass kulturelle Unterschiede wirklich sehr spezifisch sein können. Diese nicht zu beachten kann zu einem Verhandlungabbruch oder Misserfolg führen, obwohl das Angebot durchaus passen würde. Weiterlesen „Die internationale Sprache des Vertrauens“

Im Taxi

Im Taxi

Der Taxifahrer (T), der mich vor zwei Tagen in Maastricht zu meinem Hotel brachte, fragte mich (K), was ich in Maastricht vorhabe.

K: ich bin für eine Coaching-Ausbildung da.
T: Was coachen sie?
K: Diese Art von Coaching kann für verschiedene Bereiche angewandt werden.  Lebensfreude, Ziele entwickeln und schärfen, berufliches Weiterkommen, Gesundheit, Spiritualität, Selbstentfaltung, Kreativität und vieles mehr.
Der Schwerpunkt liegt dabei, das Bewusstsein wachsen zu lassen, zu erweitern  und das Äußere mit dem Inneren in Einklang zu bringen.
Mich begeistert am meisten der kreative Teil des Prozesses. Also ich coache auf dem Feld der Selbstentfaltung und der Kreativität.
T: Oh… Kreativität?  Wie bringen sie Menschen dazu, den ersten Schritt zu tun? Weiterlesen „Im Taxi“

Geben = Nehmen

Geben = Nehmen

Das, was wir in die Welt setzen, fügen wir der Welt zu. Die Welt ist unser Umfeld, sodass wir das, was wir in die Welt setzen, unserem Umfeld zufügen.

Willst Du in einem guten Umfeld leben, dann setze Gutes in die Welt. Weiterlesen „Geben = Nehmen“

Integrität

Integrität ich ein Begriff, der viele Assoziationen weckt und viele Definitionen hat.

Mir persönlich gefällt diese hier:

Integer zu sein bedeutet:
Das zu tun, was man gesagt hat,
und es zu der Zeit zu tun, zu der man gesagt hat, es zu tun.

Integrität zerstört Prokrastination. Integrität verunmöglicht Selbstsabotage. Integrität  besiegt Wischiwaschi. Integrität stärkt unser Vertrauen in unser eigenes Wort. Weiterlesen „Integrität“

Friede, Freude, Eierkuchen!

Friede, Freude, Eierkuchen!

Es gibt Tage, an denen ein, zwei oder zwei, drei Dinge dumm laufen. Irgendeine Lieferung wird zum falschen Ort geliefert, ein wichtiges Tool geht kaputt, ein nahestehender Mensch ruft nicht zurück, und das Taxi kommt 15 Minuten später als bestellt. Das gehört zum Leben.

An solchen Tagen heisst es, die Kontrolle über seine Gedanken und Gefühle zu bewahren, und eben nicht einem allgemein anerkannten Mindfucks wie „alles Mist“,  „ich bin ein Pechvogel“, „das kann ja nix mehr werden heute“ aufzusitzen. Solche Glaubenssätze können nämlich so klingen, als würden sie Dir Welt erklären, sich in Deinem Gemüt einnisten und häuslich einrichten. Weiterlesen „Friede, Freude, Eierkuchen!“