Philipp über Klagen

Philipp über Klagen

Philipp hat wieder mal Ockhams Rasiermesser gewetzt, und kein Wort zuviel zum Thema Klagen stehen lassen:

Wir können klagen und das Leben mühsam finden und die Freunde, die Familie, die Mitarbeiter und die Leute anstrengend, unfreundlich oder wenig verständig finden. Das Wetter, die Medien, die Werbung, die Geräusche, der Dreck und unser Körper zermürben uns mal kurz und hart, mal langsam aber sicher.

Weiterlesen „Philipp über Klagen“

Kritik

Kritik

Wenn wir kritisiert werden, dann feuern in unserem Gehirn Areale im R-Complex (wird auch Reptilienhirn genannt).
Der R-Complex ist unser ältester Gehirnteil und seine Ehrenaufgabe ist, unser Überleben zu sichern. Dazu verwendet er die drei Überlebensinstinkte fight, flight und freeze. (Angriff, Flucht und sich tot stellen).
Weiterlesen „Kritik“

Klare Worte

Klare Worte

Um ein Ziel möglichst effektiv auszudrücken, solltest Du die klarsten Worte, den kürzesten Satz verwenden!!

Der Satz „ich möchte nicht, dass mich Krtik immer so fertig macht“ kann schon ein Ziel sein, aber er ist so umständlich und negativ formuliert, dass du ihn Dir wahrscheinlich nicht einmal merken kannst. Weiterlesen „Klare Worte“

Lernen

Lernen

Lernen geht eigentlich nur dann richtig gut und easy, wenn man selbst das zu Lernende für sich annimmt, in sich einsinken lässt.
Es verändert das Leben, Deine Kenntnisse, Deine Zugehörigkeit, Deine Vorlieben, Deine Interessen.
Durch Lernen werden wir anders, als wir zuvor waren. Weiterlesen „Lernen“