Gender bias

Gender bias

In meiner Anfangszeit als Zahnärztin in einer privaten Zahnklinik in Berlin-Dahlem erlebte ich viele Male, dass ich von älteren, männlichen Patienten „Schwester“ angesprochen wurde, bevor und nachdem ich ihnen fachmännisch Zähne entfernt oder wahlweise erhalten habe. Weiterlesen „Gender bias“

Krieg und Frieden

Krieg und Frieden

Als Kinder hatten wir Angst vor Gewalttätigkeit, Raub und Mord.

Als wir uns umschauten und sahen, dass neoliberale Kapitalisten es zu etwas brachten, Reichtum, Macht und Erfolg erlangten, und als wir außerdem erfuhren, dass Verletzlichkeit und Offenheit Risiken birgt, wir auf Ablehnung stießen, als wir unsere Ängste und Schwächen zeigten, begannen viele von uns zu glauben, selbst neoliberale Kapitalisten werden zu müssen. Weiterlesen „Krieg und Frieden“

Jammern in der Raucherecke

Lästern in der Raucherecke

Jedesmal wenn ich an der Raucherecke in unserem Hof vorbeigehe, wird gelästert, geschimpft oder irgend etwas schlecht gemacht.
Als wäre das Lästern und Nörgeln der eigentliche Kitt, der Raucher:innen zusammenschweißt.
Und doch halten Raucher:innen sich oft für „bessere“, „sozialere“ oder integrere Menschen, die noch „miteinander reden“, „zusammenhalten“, „die Verhältnisse anprangern“ – nicht so wie die anderen Kolleg:innen, die nur stur Dienste schieben. Weiterlesen „Jammern in der Raucherecke“

Im Einklang

Im Einklang

Du kennst das Gefühl, die Ahnung von Zweifeln, wenn Du jemanden fragst, wie geht es Dir, und die Antwort ist „Gut, danke!“ doch Du bemerkst irgendwie, dass das nicht stimmt. Eine verräterische Mikrozuckung um das Augenlid, um den Mund, enthüllt Dir, dass Dir irgendwas vorgespielt wird. Dein Gegenüber sagt „mir geht es gut, danke“, doch Du spürst, dass er damit nur seine Erschöpfung, Müdigkeit, Krankheit, Traurigkeit, Stress oder sonstwas verdeckt.

Diese Unstimmigkeiten nehmen wir Menschen unterschwellig wahr. Weiterlesen „Im Einklang“

Konsum-Detox

Marketing macht mürbe

Werbung hat große Macht.

Marketing – und Werbe-Spezialisten grübeln den ganzen Tag lang darüber nach, wie sie Dich dazu kriegen können, ihr Produkt zu kaufen. Dazu forschen sie interdisziplinär und verwenden beispielsweise Erkenntnisse aus der Psychologie, der Wirtschaft, der Biologie.

Bevor Du ein Produkt kaufst, müssen mehrere Dinge geschehen: Weiterlesen „Konsum-Detox“