Kreativität 2

Kreativität 2

Neulich traf ich eine liebe Freundin aus Studienzeiten zufällig auf der Straße und wir hatten beide Zeit und Lust auf ein-zwei Kaffee in der Sonne.

Wir tauschten uns aus und hatten zusammen viel Spass. Nebenbei sagte sie einen Satz, der mir später noch lange nachhing. Sie sagte von sich „Ich bin ja nicht so kreativ“.

Ich selbst habe einen vollkommen gegensätzlichen Eindruck von ihr. Ich finde sie überaus kreativ und ideenreich. Weiterlesen „Kreativität 2“

Bloggen, schreiben, veröffentlichen

Es irritiert mich, wenn ich mal zwei, drei Tage nicht blogge.
Dann reorganisiere ich mich und bereite Beiträge für zwei, drei Tage vor.

Jedesmal, wenn ich die Erfahrung machen durfte, zum Bloggen zurück zu kehren, war ich froh und ich begriff auf einer tieferen Ebene, dass es für mich gut ist, täglich zu bloggen. Insbesondere, wenn ich nach einer Blogpause in einem einzigen Lauf mehrere Beiträge vorbereitet habe.
Weiterlesen „Bloggen, schreiben, veröffentlichen“

IUVENTA 10

Heute ist Weltflüchtlingstag.
Das weiß ich, weil ich seit kurzem auf Facebook dem Rettungsschiff Iuventa10 folge. Das Beitragsbild ist von Iuventas heutigem newsfeed.

…wir sind alle Flüchtlinge…

Wenn Du eine, zwei, drei oder höchstens vier Generationen zurückgehst, dann findest Du garantiert (D)einen Migrationshintergrund, falls Du nicht selbst Migrant/in bist. Weiterlesen „IUVENTA 10“

Verbindung

Verbindung

Wie geht es Dir eigentlich?
Wie fühlst Du Dich?
Was denkst Du, was treibt Dich um?

Gehe in Verbindung mit Dir selbst. Hör Dir selbst zu.
Schau in Dich hinein. Wie fühlt sich Dein Körper an? Weiterlesen „Verbindung“

Alte Freundschaft

Alte Freundschaft

…wie schön, nach vielen Jahren alte Freunde wieder zu sehen!

Gestern traf ich einen lieben Freund aus Schulzeiten, und wir waren uns eing, dass alte Freundschaften doch etwas ganz Besonderes sind. Allein das Volumen an zusammen verbrachter Zeit macht etwas mit uns. Im besten Falle steigt die Qualität der Verbindung durch die Quantität an zusammen verbrachter Zeit, sodass irgendwann nicht mehr wichtig ist, wie lange man sich nicht mehr gesehen hat: die Verbindung bleibt über lange Zeit intakt, wohlwollend und lebendig, egal ob man sich sieht, hört, spricht oder nicht… Weiterlesen „Alte Freundschaft“

Einsamkeit ist eine Illusion

Einsamkeit ist eine Illusion

Die „Einsamkeit“ aus der Überschrift ist nur ein Platzhalter für jede andere Emotion, die anerzogen, interpretiert oder konditioniert ist. Dort könnten auch Wörter wie Sorgen, Gier, Eifersucht, Neid, Ehrgeiz oder ähnliches stehen. Also jede Regung, die nicht Freude oder Wut ist, denn Freude und Wut sind schon in uns, wenn wir als Babies frisch auf die Welt kommen. Diese Regungen sind echt – von keinerlei Beeinflussung verdreht worden.  Weiterlesen „Einsamkeit ist eine Illusion“

Labels und Stories

Labels und Stories

Nimm eine Tasse, wie die im Bild.
Diese hier ist aus Glas, mit Kaffee gefüllt und relativ transparent.

Du könntest jetzt aus Spass anfangen, Dir Wörter für die Tasse auszudenken, die nicht ihre  Tassenhaftigkeit beschreiben. Du könntest sie zum Beispiel als Hund, Katze, Maus, T-Shirt schnell, groß, grün beschreiben.

Was macht das mit der Tasse?

Nichts. Weiterlesen „Labels und Stories“

Dankbarkeit

Dankbarkeit

Denke ich darüber nach, wofür ich dankbar bin, bekomme sofort gute Laune. Deshalb stelle ich mir jeden Morgen als erstes genau diese Frage, und so denke ich zu Beginn eines jeden neuen Tages an lautet wundervolle Dinge und Menschen, denen ich zu danken habe.
Mein mentales Morgenritual umfasst einige weitere Fragen, die alle deutlich anstrengender sind, als diese Frage.

Letzten Endes bin ich dankbar für die Frage nach der Dankbarkeit, die ich mir jeden Morgen stelle, denn die Vorzüge dieser Übung kann ich gar nicht genug loben. Weiterlesen „Dankbarkeit“