Bloggen und Coaching

Creativity

Nun schreibe ich schon fast ein Jahr fast täglich an meinem Blog.
Zu Schreiben ist ein geliebter Teil meines Tages geworden.
Neuerdings schreibe ich sogar zwei Beiträge pro Tag, und seit ich das tue, bin ich effizienter und noch froher über mein Schreiben.

Es ist nicht wahr, dass wir keine Zeit oder kein Geld haben, unsere Freuden und geheimen Wünsche auszuleben. Gerade, wenn diese so genügsam sind wie zu schreiben, oder jegliche künstlerische oder kreative Arbeit. Weiterlesen „Bloggen und Coaching“

Zukunftsmusik

Ich erhielt neulich eine mail, die ich mir selbst vor anderthalb Jahren als Zukunftsmail geschrieben hatte.

Darin fragte ich mein damals zukünftiges Ich, was ich so mache, und ob die Dinge, die mich damals umtrieben, heute immer noch so wichtig seien. Ich las einige Anregungen, weil ich damals offenbar befürchtete, dass ich vielleicht manche Dinge in Zukunft nicht so wichtig nehmen würde, die mir vor anderthalb Jahren am wichtigsten waren. Weiterlesen „Zukunftsmusik“

Synergie

Wenn Du divergerende Wünsche oder Ziele im Leben hast, die auf den ersten Blick unvereinbar scheinen, wie zum Beispiel mehr Gehalt und gleichzeitig mehr Freizeit, dann lohnt es sich zu fragen, wie sich die beiden divergierenden Ziele gegenseitig unterstützen würden. Weiterlesen „Synergie“

Lebenskunst

Lebenskunst

Die eigenen Ziele und Meilensteine fest im Visier zu behalten ist eine Herausforderung.

Es gibt niemals nur ein einziges Ziel. Es gibt immer kurzfristige Ziele, mittelfristige Ziele und langfristige Ziele.

Die langfristigen Ziele sind immer übergeordnet. Weiterlesen „Lebenskunst“

Amanda Crowell about Self-Sabotage

Amanda Crowell about Self-Sabotage

Psychologist and coach Amanda Crowell found herself really upset that she didn´t go to the gym although she said she would go. Instead of going to the gym then she started a three years scientific research about such a kind of resistance.
What she found out is this:
There are three major reasons why we get locked in a cycle of defensive failure, in other words, why we don´t do what we want to do. Weiterlesen „Amanda Crowell about Self-Sabotage“

Fassaden und Tapeten, Make Up und Mock Up…

Mannomann…

Wenn man Lust auf Wortspiele hat, kann jede Situation der Selbstreflektion dienen.

Wir renovieren gerade die neue Wohnung und nach dem Abreißen der alten Tapeten kamen lausige, alte Flickschustereien zum Vorschein.

Manchmal ist eine hässliche Tapete schöner, als das was drunter versteckt wird. Und wir fragen uns – wäre es nicht besser gewesen, einfach die Tapeten zu überstreichen.
Billiger allemal…
Hmm. Weiterlesen „Fassaden und Tapeten, Make Up und Mock Up…“