Wo anfangen?

Wo anfangen?

Angesichts schwer verdaulicher Fragenkomplexe um Themen wie Dürre, Verwüstung, Abholzung der  Regenwälder, Armut in der dritten Welt, Nitratbelastung der Erde, Glyphosat, Bienensterben, Massenextinktion der Arten, Klimawandel, mit Schweröl angetriebene Frachttransporte, Treibhausgase, zunehmende psychische und physische Erkrankungen, multiresistente Keime, usw. fragst Du Dich vielleicht – wo anfangen?

Ich sag Dir ungefragt, wo Du anfangen kannst: Weiterlesen „Wo anfangen?“

One Chance!

One Chance!

My message here on my blog from the beginning on has been around „Live your life according to your values, to your dreams, to what makes you happy„.

I am quite prolific on this topic, not only because it is something that really energises me and leaves me happy, but also because by doing so I step into my own creative power! I am inviting and encouraging everybody to use their lives for the exact same thing!
Step into your greatness and enjoy a life that is giving you space for joy, creativity, love and meaning! Weiterlesen „One Chance!“

Wut, Zorn und Ärger

Wut, Zorn und Ärger

Wie fokussiert wir sind, wenn wir wütend sind!
Nichts kann uns dann ablenken, nichts kann uns bremsen! Müdigkeit oder Langeweile haben in der Wut keine Chance!
Das Objekt unserer Wut bekommt unsere gesamte Aufmerksamkeit, unsere geballte Kraft. Das Objekt unserer Wut steht im Mittelpunkt unserer Wahrnehmung, Zuwendung und Aktionslust! Weiterlesen „Wut, Zorn und Ärger“

Zweifel

Genug und perfekt

Plagen Dich zuweilen Deine eigenen Vorhaben, weil Du zu müde, zu krank, zu kaputt oder einfach zu faul bist, dann prüfe, bevor Du sie unerledigt von der Checkliste streichst, ob Sie Dir und Deiner besten Version eher dienen oder eher Kraft entziehen. Weiterlesen „Zweifel“

Vegan seit einem Jahr

Vegan seit einem Jahr

Gerade fiel mir auf, dass ich vor ein paar Tagen mein erstes veganes Jahresjubiläum hatte.

Ich bin sehr dankbar, dass ich in einer Welt lebe, in der ich nicht, unbedingt Tiere und tierische Produkte essen muss, um gesund zu bleiben.
Dass ich anfing, Tierprodukte aus meiner Ernährung wegzulassen, verdanke ich einem Gespräch mit meinem alten Bekannten Martin Oehlmann, mit dem ich mich im Januar 2018 darüber unterhielt, dass ich gerne veganer leben möchte. Zu dem Zeitpunkt aß ich schon viele Jahre vegetarisch. Weiterlesen „Vegan seit einem Jahr“