…und jetzt ich auch: Donald Trump

Der US-amerikanische Präsident wurde vor einigen Tagen erneut der Vergewaltigung beschuldigt. Diesmal von E. Jean Carroll, einer bekannten Autorin, Journalistin, und ehemaligen Miss Indianapolis. Die Vorwürfe von über einem Dutzend Frauen, Trump habe sie sexuell misshandelt oder genötigt, sind alle irgendwie verschleiert, unter den Teppich gekehrt worden.

Dieser neue Vergewaltigungsvorwurf gegen D. Trump schafft es heutzutage nichtmal mehr in die Schlagzeilen.
Nach den Ergebnissen der Anhörungen Christine Blasey Ford gegen Brett Kavanaugh sind die Frauen und die Leute, die das interessiert, sowas von abgefressen, und bringen sich durch Stillhalten in vermeintliche Sicherheit.
Christine Blasey Ford hat nach ihren Offenbarungen Morddrohungen erhalten und sich komplett aus dem öffentlichen Leben zurück gezogen, während der Kriminelle Brett Kavanaugh Richter am obersten US amerikanischen Gerichtshof geworden ist.
Frau Blasey Ford arbeitet nicht einmal mehr, soweit ich weiß.

Unsere Welt belässt es bei Anschuldigungen und Verbreitung von Lügen, damit Kriminelle wie D. Trump weiter an der Macht bleiben können:

Trump sagt nicht nur, dass er Frau Carroll niemals getroffen habe, und natürlich, dass sie nicht sein Typ sei, und allerlei anderen Blödsinn. Ich habe als Kommentar dazu dieses Beitragsbild gewählt, auf dem sich beide unterhaten, weil man sich ein bisschen anstrengen muss, um das Foto zu finden.

 

https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-06/e-jean-carroll-journalistin-donald-trump-vergewaltigung-us-praesident

https://www.thecut.com/2019/06/donald-trump-assault-e-jean-carroll-other-hideous-men.html

https://gen.medium.com/our-rapist-president-a535b6501a07?fbclid=IwAR0whZuUMeZaKl8G32CzfiENTnqil1oHrSbQL4HEerzgdN6RwIwcqL_wOO8

3 Antworten auf “…und jetzt ich auch: Donald Trump”

  1. Ich schrieb dir schon mal, dass ich, hätte ich die Wahl, dich als Erste aufsuchen würde, ginge es um eine Zahnbehandlung. Und was du kreierst, das gefällt mir.
    Nun aber rede ich dir ins Gewissen. Du holst dir deine Informationen, das Weltgeschehen betreffend, aus den Grossklomedien? Lässt dich doch nicht etwa noch beschallen von den Chorsängern der TV Anstalten?
    Du hältsts Trump für einen Verbrecher und nun, ah, Bestätigung seines miesen Charakters, mutmasslichen Vergewaltiger? Sollte ich konsequenterweise annehmen, dass du auch Putin destruktive Absichten unterstellst?
    Um Trump zu beurteilen, bedarf es des Zusammentragens vieler Puzzleteile. Ich nenne leediglich eines. Dir ist bekannt, dass er unter den Kinderschändern aufräumt? Und dir ist klar, dass er sich damit mit einem beträchtlichen Teil der Welt“elite“ anlegt! Du, dieser Mann braucht 31 Schutzengel. Der meint es nämlich ernst. Meinte er es nicht ernst, längst hätte er, wie 95% der Präsidenten vor ihm, einen ordentlichen Krieg begonnen. Das Thema lässt sich hier nicht abhandeln.
    Ich habe eine Bitte. Forsche umfangreicher, bevor du einen Trump verurteilst.
    Schon der Umstand, dass der gesamte gleichgeschaltete Mainstream seit 3 Jahren auf ihm rumhackt, sollte äh äh sollte nun WIRKLICH aufhorchen lassen!

    Liken

    1. ….hab ehrlich gesagt noch nicht mitbekommen wo und wie er irgendwas aufräumt! ahhh…z.b. entsorgt er drohnen in anderen ländern…und bomben..und so sachen..

      Liken

  2. Liebe Karmen,
    ich schließe mich Thom’s Ausführungen an.
    Und, es ist immer hilfreich sich zu fragen „Wem nützt es?“. Wer will ihn absägen und das schon von Anfang seines Amtes an? Es ist so offensichtlich für mich.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.