Bloggen und Coaching

Nun schreibe ich schon fast ein Jahr fast täglich an meinem Blog.
Zu Schreiben ist ein geliebter Teil meines Tages geworden.
Neuerdings schreibe ich sogar zwei Beiträge pro Tag, und seit ich das tue, bin ich effizienter und noch froher über mein Schreiben.

Es ist nicht wahr, dass wir keine Zeit oder kein Geld haben, unsere Freuden und geheimen Wünsche auszuleben. Gerade, wenn diese so genügsam sind wie zu schreiben, oder jegliche künstlerische oder kreative Arbeit.
Das kann man auch nach der Arbeit oder vor der Arbeit machen. Oder sich die Zeit nehmen, indem man andere, nicht essentielle Dinge kürzt. Fernsehen, Facebook, Finstagram.
Ich gebe zu, die Wetten stehen dagegen, und doch – noch schlechter sieht es aus, lässt Du Dein Leben an Dir vorbeiziehen ohne dem Ruf Deiner Kreativiät oder Deiner unterdrückten Seite zu folgen, es sei denn, Du willst mit einem Dauer-Mangel-Gefühl weiterleben.

Kannst und willst Du Dir das wirklich leisten?
Was kostet Dich dieses Zurückhalten?

Wie hast Du bisher Deine Herausforderungen gemeistert?
Wie kannst Du anfangen mehr von den Dingen zu tun, von denen Du genau weisst, dass Du sie tun sollst?

Möchtest Du auch Meister*in Deiner Zeit und Deiner Kreativität werden, dann buche ein Coaching bei mir unter Karmen@Jurela.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.