Dankbarkeit

Nochmal zu Dankbarkeit.

Ich las heute morgen ein Zitat von Mokokoma Mokhonoana:

„Unglück ist eine ansteckende Krankheit, die durch Mangel an Dankbarkeit entsteht.“

Diese Krankheit kann Ausmaße annehmen, die von Angststörungen, Ängsten, Depressionen, Süchten und selbstzerstörerischem zwanghaftem Verhalten geprägt sind.
Und das sind nur die psychischen Störungen.

Herzrhytmusstörungen, Verdauungsstörungen, Auto-Immunerkrankungen wie Asthma, Neurodermitis, Rheuma, Entzündungen und all sowas können noch obendrauf kommen, wenn man undankbar ist.

Es lohnt sich SEHR, sich täglich in Dankbarkeit zu üben.
Allein um der Gesundheit willen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.