Integrität

Integrität ich ein Begriff, der viele Assoziationen weckt und viele Definitionen hat.

Mir persönlich gefällt diese hier:

Integer zu sein bedeutet:
Das zu tun, was man gesagt hat,
und es zu der Zeit zu tun, zu der man gesagt hat, es zu tun.

Integrität zerstört Prokrastination. Integrität verunmöglicht Selbstsabotage. Integrität  besiegt Wischiwaschi. Integrität stärkt unser Vertrauen in unser eigenes Wort.

Je öfter wir unser Wort halten, das Wort, dass wir uns selbst oder anderen gegeben haben, desto verlässlicher werden wir wahrgenommen und desto verlässlicher fühlen wir uns auch. Durch integres Verhalten erfahren wir mehr Liebe und mehr Selbstliebe.

Pflegen wir einen hohen inneren Anspruch an unsere Integrität, dann gelingt uns mehr.

 

 

7 Antworten auf “Integrität”

  1. Jetzt habe ich doch glatt Zweifel an meinem Verständnis von „Integrität“ bekommen. Habe ich doch immer Unbestechlichkeit, Wahrhaftigkeit und Treue zu einem eigenem Wertesystem im Sinne, dass diese Überzeugungen eben auch immer die Blaupause des eigenen Handelns ist, damit assoziiert.
    Aber so weit liegen wir gar nicht auseinander. Denken und der eigene Anspruch stimmen bei integeren Personen überein. Wenn also Zuverlässigkeit ein Wert ist und man daher auch tut, was man versprochen hat…also Zuverlässigkeit lebt, dann ist man integer….Passt scho!
    Interessante Thema, Karmen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.