Viel — Hoppla!

Wenn einem die Dinge zu viel werden, oder einem gerade über den Kopf wachsen, ist es gut, sich mit der eigenen Verletzbarkeit arrangiert zu haben, um nicht in eine Selbstzweifelpanik zu geraten.

Anders sollte man sich, wenn einem die Dinge nie über den Kopf zu wachsen scheinen fragen, ob man auf Kosten der Höhe seines […]

über Viel — Hoppla!

Philipp wieder mal!
Passt wie angegossen, dieser Text hier!

Wenn wir viele Ideen haben und realisieren, ist es normal und natürlich, dass wir uns manchmal überwältigt und durcheinander fühlen.
Alles erscheint unübersichtlich und unüberwindbar.

Wir  bekommen Angst vor der eigenen Courage.

Angst kann vieles sein: Mahnung, Vorsicht, Stillstand, Regression, Starre.

Und gleichzeitig Antrieb, Ehrgeiz und Hinweis auf das spezielle Lieblingsthema, das noch erwecht und gekitzelt werden möchte.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.