Die Versagensängste anderer Leute

Bevor ich einen Blogartikel schreibe, lese ich meistens 10, 20 Minuten auf Medium, Piqd und manchmal auf Zeit-Online dies und das, oder schaue mir ein zwei Videos von Vloggern oder Vorträge an.

Dieses freie Lesen und stöbern bringt mich häufig auf ein Thema, worüber ich selbst schreiben könnte.

Heute habe ich einen Artikel auf Zeit-Online gelesen, den ich einfach hier teilen möchte, weil ich glaube, dass er vielen Leser*innen gut tun wird. Es geht um die allgemeine Überforderung, wenn man gleichzeitig erfolgreich, schön, Familienmensch und wohlhabend sein möchte, und der einzige Weg, dies zu erreichen, Arbeit oder Leistung zu sein scheint.

Im Grunde kennt die gesamte „Mittelschicht“ diese Überforderung und Versagensängste und hält eine Fassade aufrecht, die wohl auch nicht mehr das ist, was sie mal war…

Voilà:

https://www.zeit.de/kultur/2019-08/versagensaengste-schwaeche-staerke-fassade-schauspielerin-ueberforderung-10nach8

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.