Lebenserfahrungen kreieren

Wir sind stolz auf unsere Geschichten, die Erfahrungen, die wir erleben durften. In den seltensten Fällen ergibt sich aus dem Nichts eine Begegnung, ein Erlebnis, das als bleibende Erinnerung als ein echter „Zufall“ in der Erinnerung bleibt.

Wir kreieren unsere Erinnerungen und unser Selbstverständnis zum größten Teil durch unsere Gewohnheiten, weit mehr als durch innere oder äußere Umstände.

Wenn wir zum Beispiel an ein bestimmtes Jahr denken, dann kommen eher  Erinnerungen, woran und womit man beschäftigt war – wer dabei war, und wie schnell  oder wie schwer all das Geschehene erlebt wurde.

Das sind Erinnerungen aus Erlebnissen, die wir selbst kreieren können.

Was für Erinnerungen möchtest Du im Jahr 2020 kreieren?
Welche Gewohnheiten sollen Dein Leben dominieren?
Womit möchtest Du dieses Jahr füllen?
Welche Lebenserfahrungen möchtest Du erschaffen?

3 Antworten auf “Lebenserfahrungen kreieren”

  1. Guten Morgen, ich mag Texte die zum nachdenken animieren, deinen hier besonders. Im Großen und Ganzen möchte ich mir jeden Tag die Gewohnheit kreieren das aktuell Möglichste zu leben und etwas Schönes hieraus in das Morgen mitzunehmen. Herzliche Grüße Peggy:)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.