Corona-Manifesto

Das ständige Heischen nach neuen Informationen das stetige Reagieren auf neue Katastrophenmeldungen hat meinen Liebsten Sebastian und mich dazu gebracht, etwas Eigenes zu kreieren, woran wir uns festhalten wollen.
Sebastian malt sich eine Symbolkarte und ich beantworte mir folgenden Fragenkatalog:

1) Was will Corona mir sagen?
2) Was habe ich bisher ignoriert?
3) Was ist meine Lektion / meine Chance?
4) Was ist der bestmögliche und wünschenswerte Outcome?
5) Wie möchte ich die Zeit des Shutdowns verbringen und mit wem (Nähe mit Distanz)?

6) Was möchte ich für Sommer (Juli-September) kreieren?
7) Was möchte ich bis zum nächsten Jahreswechsel kreieren?
8) Was möchte ich bis nächstes Jahr im März kreieren?
9) Was möchte ich bis März 2025 kreieren?

10) Wenn ich in dieser Corona-Zeit die erstaunlichsten Ergebnisse kreieren könnte – welche wären das?

3 Antworten auf “Corona-Manifesto”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.