Körperliche Schmerzen

Körperliche Schmerzen sind ein sehr individuelles Erfahren. Ein erheblicher Anteil der Schmerzwahrnehmung liegt in der jeweiligen „Tagesform“ und sogar der Tageszeitform. Jahreszeiten und Menstruationszyklus spielen auch eine Rolle in der Schmerzwahrnehmung.
Rothaarige haben genetisch bedingt eine geringere Schmerztoleranz usw…

 

Ich muss es wissen, ich gehe täglich viele Male mit den Schmerzen meiner Patient*innenen um. Hier is ein Salut auf die moderne Anästhesie nur angebracht!

Weil die Lokalanästhesie manchmal nicht wirkt, habe ich 2007 gelernt, die Patient*innen durch zahnmedizinische Hypnose am Schmerz vorbei führen zu können.

Facit:
Manchen Leuten kann man fröhlich direkt am Zahnnerv Karies entfernen, ohne dass sie mit der Wimper zucken, andere weinen schon im Voraus vor den möglichen aufkommeden Schmerzen, wenn sie zum Beispiel ihren Mund aufmachen müssen.

Und all das kann am nächsten Tag schon anders aussehen.

Also – Schmerzwahrnehmung – das ist sehr individuell und volatil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.