Du hast Verstand

Es heißt zurecht – „Du hast Verstand“ und nicht nicht – „Du bist Verstand“.

Trotzdem kommt es häufig zu Verwechlungen.
Menschen, besonders gerne kluge und gebildete, identifizieren sich mit ihrem Verstand.

Emotionale, herzliche Menschen identifizieren sich mit ihren Gefühlen.

Religiöse Menschen identifizieren sich mit ihrem Glauben.

Sinnliche Menschen identifizieren sich mit ihren Eindrücken.

All das sind herliche Werkzeuge, die Welt zu erleben.

Sie sind aber nicht DU.
Sie stehen Dir zur Verfügung, um Dein Leben zu geniessen und das zu erleben, was es für Dich zum Erleben gilt.

Das Bild ist von Zenful Day.

  1. Wenn der Mensch endlich mal aufhört zu glauben, so beginnt er endlich zu wissen.
    Was er zu wissen GLAUBT, ist das Endergebnis aller tausendjährigen Theorien, die als weitergegebenen Dogmen und Vorurteile die aktuelle Welt modelliert haben und aus ihm ein eigenes Opfer der Existenz gemacht haben.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.