Stein des Anstoßes

Sebastian sagte neulich diesen wunderbaren Satz:
„ich beobachte, dass das Leben voller Steine des Anstoßes ist, aber nur wenige dem Stein des Anstoßes folgen.“

Mir scheint, er hat Recht.
Wieviele Zeichen und Winke mit dem Zaunpfahl ignorieren wir?

Was sind die Steine des Anstoßes, die das Leben Dir immer wieder präsentiert, und die Du jedesmal wegwischst. Manchmal hältst Du kurz inne – und dann nimmst Du gleich wieder Deine Routine auf, die Dir in Kürze einen weiteren Stein des Anstoßes zuspielen wird.
Wie oft noch musst Du Dich daran stoßen?
Bis es blutet?
Bis Du fast dran erstickst?
Für immer?

Woher weisst Du, wann Dein letztes Stündlein geschlagen hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.