Politik Schmolitik

Ich reibe mir die Äuglein und mache große Ohren, wenn kluge, integre und gebildete Leute so tun, als wäre der „Deutsche Weg“ mit Frau Merkel hervorragend, und dabei wohlig wonnig seufzen, „hach, was haben wir es gut, ich bin so froh, dass wir Mutti haben“.

Aus meiner Sicht sind Corona, der Klimawandel, Cum-Ex-Praktiken, die immer schärfere und zerstörerische Schere zwischen Reich und Arm, Männern und Frauen, Wirtschaft und Natur, die Abholzung der Regenwälder, die Fortführung des Kolonialismus im Sinne der modernen Sklavenarbeit, das Ergebnis genau dieser Politik, wie ich sie seit etwa 35 Jahren live und bewusst erlebe:
Kohls CDU, Schröders SPD und Merkels CDU.
Die anderen Parteien dienen eigentlich nur der Stabilisierung der traditionellen Staatsform, der „Parteiendemokratie“, und der Lobby-Politik.
 
Politik ist inhuman, wenn in einem reichen Deutschland
 
– zwei Akademiker (oder sonstige Arbeiter und Angestellte), die beide voll arbeiten, ohne Erbe und Hilfe von Eltern, keine eigene Wohnung oder Haus kaufen können.

– wir in der Schule NICHTS über das Wesen des Geldes lernen. Nichts, was über den bescheuerten Glaubenssatz „Du musst hart studieren und arbeiten, um Geld zu verdienen!“ hinausgeht.
Dieser Glaubenssatz ist schlicht unwahr. Er verschleiert, dass genau das Gegenteil wahr ist!
Mit dieser Verschleierung werden Millionen und Milliarden neue Arbeitnehmer*innen erzeugt, die mit ihren Steuer- und Zinseszinszahlungen die Weltspitze der Finanzwelt füttern.
 
– Tabak- und Alkoholsucht den Staat mitfinanzieren
 
– Rüstungsindustrie ein elementarer Finanz-Baustein der staatlichen Einkünfte ist.
Dann gibt es Krieg, Flüchtlinge, die den Kriegen entfliehen und in den Zielstaaten die Bevölkerung beschäftigen.
Niemand soll auf die Idee kommen, die Interessen der Rüstungsindustrie zu beenden.
 
– WIRKLICH Systemrelevante Berufe im Dornröschenschlaf vor sich hindümpeln. Mein Berufsstand beispielsweise, hat den Punktwert (aka Geldwert) für die Leistungen, die er erbringt, seit 1988 nicht erhöht. Massiv erhöht wurden dagegen die Auflagen in Bezug auf Telematik-Infrastruktur, Datenschutz, Hygiene (auch ohne Corona), Qualitäts-Management uä.

Der Leistungskatalog, nach dem wir abrechnen ist von 2012, und war damals schon veraltet.
In der Coronakrise haben alle medizinischen Disziplinen, Ärzte, Therapeuten, Krankenhäuser die schützende Kraft eines Schutzschirms erleben dürfen, außer der Zahnärzteschaft.

 
– keinerlei Aktivitäten spürbar werden, die einen Wandel der Erwerbsarbeit einleiten

– Leuten wie Assange und Snowden kein Asyl angeboten wird

 
– Menschenhandel in Form von Billigfleisch-Lohnsklaven und Prostituierten legal reingewaschen wird
– CDU-Leute wie Friedrich Merz, der tief im Cum-Ex Skandal verwickelt ist, weiter mit einer  Kanzlerschaft rechnen dürfen, und Leute wie Luisa Neubauer von Medienleuten wie Markus Lanz ausgelacht werden. Danach bekommt Frau Neubauer einen Shitstorm und Merz wird für seine Intelligenz und Durchschlagskraft gerühmt.

Lanz steht hier für die öffentlich-rechtlichen Medien, die also gesetzmäßig GEZ-Gebühren von mir und dir kassieren, völlig gleichgültig, ob wir das Programm benutzen. Neubauer steht fur die Zukunft und Merz für die Vergangenheit. Lanz und Merz sind Kollateraleffekte der Merkel-Politik.

Luisa Neubauer und ihre Crew haben in der Merkel-Welt keine Lobby.

Nebenbei – Merkels Parteifreund Wolfgang Schäuble, der vor nicht allzu langer Zeit 100.000DM als illegale Parteispende vom Waffenhändler(!) Karl-Heinz Schreiber annahm, und die gesamte Republik darüber bis heute im Unklaren ließ und anlog, dieser Wolfgang Schäuble von der CDU ist heute Präsident des Deutschen Bundestages (!), nachdem er lange Bundes-Finanzminister war.
What The Freaking Hell????
Frau Merkel vertraut Herrn Schäuble, weil sie ihm vertraut?!?!?!
Ich vertraue weder ihm noch ihr.

– Lobbyisten ganz legal und jahrzehntelang die angeblich unabhängigen Politiker*innen schmieren, kaufen, bestechen.

– Feminismus, Anti-Speziesismus und Pazifismus keine Stimme in der CDU-Bundespolitik haben

 
– und und und
 
Ich bin keine Politikerin und keine Aktivistin.
Ich habe keine besseren, ernsthaften Vorschläge, da ich seinerzeit „irgendwas gelernt und studiert hab und jetzt hart arbeite, um zu etwas zu kommen.“ Meine Interessen und Stärken liegen zudem außerhalb politischer Aktivitäten.
Dennoch sehe ich, dass die Politik der letzten Jahrzehnte (wenn nicht Jahrtausende) genau diese Misstände bewirkt hat und bis heute weiter ausbaut.

Was damals „Brot und Spiele“ waren, ist heute „Billigfleisch, Fußball, Porno“.
Ist genug davon verfügbar, dann jubeln die Menschen den Machthaber*innen zu. Bezeichnend ist,  dass dies ein
Angebot ist, das nur zu 33% für Frauen und Kinder interessant ist… ach so, es gibt ja noch Kosmetik und Shopping…
Ich finde Frau Merkel auch wesentlich sympathischer als Trump, Orban und Co, und dennoch – ihre Crew, ihre Politik, ihre machtvolle politische Position bringt sehr viel Leid in diese Welt, nicht nur in Deutschland.
Global gesehen ist die deutsche Politik Ursache und Verstärker für Armut, Kriege, Ausbeutung bis in den Tod.

Warum schreibe ich das?

Ich hadere mit meinen Freundinnen und Freunden, die Frau Merkel und ihre Politik anhimmeln und sich darin behaglich einrichten.

Ich bete für Frau Merkel. Ich bete für die Player der kriminellen Finanz- und Wirtschaftswelt, für welche die Politik Gesetze, Steuerentlastungen und einen undurchsichtigen Rechtsrahmen bereitstellt.

Gott stehe ihnen bei!
Gott stehe auch meinen Freund*innen bei, die sich von der relativen Behaglichkeit in Deutschland blenden lassen.

Gott stehe auch bitte mir bei, für meine Be- und Verurteilungen, die wahrscheinlich niemanden weiter bringen.

2 Antworten auf “Politik Schmolitik”

  1. Seh ich sehr ähnlich. Wir haben eine Politik des elitären Opportunismus, die weder sozial gerecht noch nachhaltig ist. Es ist schlicht und ergreifend Klientel-Politik, es profitieren die die die Glaubenssätze und Narrative des Systems übernehmen, der Rest guckt in die Röhre öffentliche rechtlicher Manipulationsprogrammen und zahlt auch noch dafür. Und ja das zeichnete sich schon in den letzten Jahrzehnten ab, zugespitzt hat es sich rasant seit dem 11.9.2001.

    Gefällt 1 Person

  2. Tolles Bild. Wir können vielleicht nicht alles selber in die Hand nehmen. Aber das Bild passt sowohl auf die große Politik, aber auch aufs alltägliche Miteinander. Und da kann jeder gern mitmachen und die Dinge verbessen

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.