Hass und Schmerz

Die Beschäftigung mit unserem Schmerz ist uns so unangenehm, weil niemand uns beibringt, dass Schmerz eine Medizin ist. Nimmst Du es mit Deinem Schmerz auf, kommt Erkenntnis, in immer weiteren, tieferen Dimensionen.

Bist Du mit dem Schmerz durch, beginnt ungetrübte Freude, Lebenslust, Leichtigkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.