Unterbrechung

Wenn Du möchtest, dass Dein Gegenüber sich nervös, unsicher oder unterlegen fühlt dann fall ihm einfach regelmäßig ins Wort.
Wenn Du zuhörst, um gekonnt zu kontern, dann hörst Du praktisch nicht mehr zu, sondern wartest darauf, bis du endlich etwas sagen darfst.
Und gleichzeitig verunmöglichst Du für Dich, etwas Eigenes zu kreieren.

Antworten sind Re-Aktionen.

Du kannst genauso wählen, mit oder ohne Unterbrechung etwas Eigenständiges in die Welt zu setzen.

Im besten Fall etwas Verständnis, etwas Liebe, etwas Mitgefühl.

2 Antworten auf “Unterbrechung”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.