Sorgen

Aaaaahhh, die deutsche Sprache, ich liebe sie…

Ich sorge mich
Ich sorge mich über
ich besorge
ich versorge
ich sorge vor
ich sorge nach

ich bin besorgt über
ich bin besorgt wegen
Sorge

Ein Wortfeld zeigt, wieviele Facetten so ein Wort haben kann.
Sich sinnlos um etwas zu sorgen, auf das man keinen Einfluss hat, ist etwas ganz anderes als durch Vorsorge seine Zukunft vorzubereiten. Sich zu sorgen kann sowohl Sucht als auch Co-abhängiges Verhalten sein, sagte Anne Wilson Schaef schon vor 40 Jahren.

Seine Zukunft mit den richtigen Vorsorge-Handlungen schön und leicht zu gestalten, da sage ich ja, bitte.
Seine Zukunft durch obsessives Sorgen zu verstellen und sie damit zu gestalten- da sage ich nein, danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.