Uplifting

Wenn man anderen Menschen hilft, voranzukommen, dann bringt es einen selbst meistens auch voran. Allein schon, sich in jemand anders hinein zu versetzen, eröffnet neue Perspektiven, die man vorher wahrscheinlich noch nicht hatte. Wenn man seinem Lebenspartner jahrelang abends dabei zuhört, wie es ihm tagsüber ergangen ist, lernt man nebenei sehr viele Details über dessen Beruf und dessen Werte. Und etwas zu lernen bringt Dich sowieso schon weiter.

Noch direkter erlebt man es, wenn man jemanden konkret fördert, ausbildet, berät, oder ihm einfach bei kniffeligen Aufgaben hilft. Nach erfolgreichem Abschluss ist man zusammen froh und ein paar Schritte weiter gekommen.

Die guten Segnungen und Effekte, die dadurch entstehen, dass wir einander helfen und uns gegenseitig unterstützen, können Dich glücklich und machen.
Marshall B. Rosenbergs Konzept der Gewaltfreien Kommunikation beruht auf dem Prinzip, dass „Geben seliger denn Nehmen sei“:

Derjenige, der die Gelegenheit bekommt, jemandem etwas zu geben, zu schenken oder zu helfen oder zu unterstützen freut sich in den meisten Fällen mehr darüber, als derjenige, der empfangen darf. Jemand anderem eine Freude zu bereiten, bereitet Dir selbst also eine noch größere Freude.

Mache Deiner Crew eine Freude! Sei Freude!
Und vergiss nicht, Freude zu empfangen!
Denn damit machst Du den, der Dir die Freude bereitet, noch froher! 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.