Samuel „Samle“: „Woran halte ich fest, obwohl es mir schadet?“

Heute reblogge ich einen tollen, kreativen Artikel von Samuels Blog „Samle“.

Durch Hinzufügen von guten Dingen kannst Du Dein Leben neu gestalten.
Und Du kannst Dich auch von Schlechten trennen.

Daher ist Samuels Inventur eine tolle Gelegenheit, klickt einfach auf den Link!

Merkst du, wie du an Dingen festhältst, die dir schaden? Willst du dich davon befreien?

Woran halte ich fest, obwohl es mir schadet?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.