Gedanken zu Gedanken

Niemand ist seine Gedanken.
Niemand ist seine Gefühle.

Das bedeutet, dass wir gar nicht sauer, traurig, enttäuscht, neidisch sind, sondern nur ein ausgefeiltes Programm unseres Egos uns das glauben lässt. Und ja, unser Ego kann sehr wohl sauer, traurig, enttäuscht, neidisch und alles weitere fühlen, sich geradezu in solche Gefühle reinsteigern oder wahlweise eeeeewig über irgendwas nachgrübeln.

…dann grübelt das Ego. Nicht du.

Du selbst BIST einfach. Nicht sauer, nicht froh, nicht gut, nicht schlecht. Du BIST einfach nur.
Der Clou ist, dass das für alle anderen auch gilt. Wenn Du also mit jemandem eine schwierige Beziehung, Missverständnisse, Streit, Kampf, oder sogar Abhängigkeit, Gewalt, Zerstörung erlebst, dann macht das auch nicht die Person selbst, sondern ihr (und Dein) EGO-Programm.

Crazy but true…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.